Kategorie-Archiv: Linux

SSH: Zwei-Faktor-Authentifizierung mit Google Authenticator, FreeOTP, etc.

Auf vielen Webseiten oder auch zum Login für Spiele gibt es mittlerweile Zwei-Faktor-Authentifizierung. Auch in Firmen ist es oft üblich, dass der Zugang zum Intranet von außen möglich ist – aber nur mit Zwei-Faktor-Authentifizierung.
Warum sollte man also nicht auch SSH mit Zwei-Faktor-Authentifizierung sicherer machen?

Im folgenden werde ich ausführlich erklären, wie man SSH für Zwei-Faktor-Authentifizierung mit FreeOTP bzw. Google Authenticator (bzw. andere TOTP-Generatoren) einrichtet.

weiterlesen…

HowTo: Bootbares verschlüsseltes Betriebssystem

luks-logoHäufig möchte man ein System auf einer Festplatte/SSD oder einem USB-Stick verschlüsselt installieren. Die Beweggründe für eine Verschlüsselung sind dabei verschieden. Sei es das Risiko das man den USB-Stick oder Laptop verlieren könnte oder einfach für ein sicheres Gefühl.

Im nachfolgenden wird die Umsetzung für Linux-Systeme wie Debian, Ubuntu, CentOS oder Arch Linux erläutert. Zum Einsatz kommt hierbei cryptsetup/dm-crypt in Verbindung mit LVM. Nach der erfolgreichen Einrichtung wird der Nutzer zukünftig bei jedem Bootvorgang nach einem Passwort gefragt, alternativ lässt sich das System auch mit einem “Key” entschlüsseln, den man beispielsweise auf einem USB-Stick deponiert. Ziel ist damit ein bootbares verschlüsseltes Betriebssystem. Windows wird an dieser Stelle bewusst keine Beachtung geschenkt, da dies bereits auf einfache weiße mittels TrueCrypt realisiert werden kann.

weiterlesen…

git-annex – Dateiverwaltung mit git

git-annexgit ist eine Software zur Versionsverwaltung von Dateien, man benutzt Software dieser Art vor allem um Quellcode zu verwalten, wenn beispielsweise mehrere Entwickler an einem Projekt arbeiten. Git arbeitet jedoch nur im Zusammenhang mit Textdateien effizient, da nur die jeweiligen Änderungen speichert werden. Bei Binärdateien wie Musik und Videos speichert git hingegen jedesmal die komplette Datei neu ab, was zu einem erhöhten Speicherplatzverbrauch führt. Deshalb wurde git-annex neben GitMedia und boar entwickelt, welche das selbe Ziel verfolgen. Weitere Informationen bezüglich git findet ihr auf Wikipedia sowie der offiziellen Homepage.

weiterlesen…

Howto/Anleitung: Raspberry Pi Firmware Update (offline)

In diesem Artikel möchte ich erklären, wie man offline ein Firmware Update fürs Raspberry Pi durchführt. Offline-Update bedeutet, dass die SD-Karte nicht im Raspberry Pi eingelegt ist, sondern in den Kartenleser an eurem PC. Ihr macht also ein Firmware Update eines Systems, das nicht gebootet ist. Ihr benötigt trotzdem einen PC, der mit dem Internet verbunden ist, aber das Raspi muss nicht notwendig über eine Internetverbindung verfügen. So ein Offline-Update kann nötig sein, wenn ihr ein neues System benutzen wollt, aber eure Hardware (Tastatur, SD-Karte, etc.) erst nach einem Update richtig funktioniert.

Sobald das System funktioniert, bietet zumindest Arch Linux ARM die Firmware-Updates auch über den Paketmanager an. Natürlich könnt ihr aber auch weiterhin über den Firmware-Updater eure Updates fahren. Das mag sinnvoll sein, sofern das Raspi keine Internetverbindung hat.
Im Folgenden wird erläutert, wie man mit Hilfe des Update-Tools von Hexxeh (rpi-update), ein Offline-Update durchführt.

weiterlesen…

Raspberry Pi – Erste Schritte und Erfahrungen

Raspberry Pi

 

Einige von euch werden schonmal vom RaspberryPi gehört haben. Für die, die damit nichts anfangen können: Es handelt sich im Grunde um einen Miniaturcomputer mit einem ARM-Prozessor.
In diesem Artikel möchte ich die ersten Schritte mit meinem Raspberry Pi (kurz: Raspi) dokumentieren. Ich möchte gerne so weit vorne wie möglich anfangen mit den Ausführungen.

weiterlesen…

Möglichkeiten und Vorteile von Google Kalender (Android und Thunderbird)

Google_Kalender_LogoTerminplanung, eine Aufgabe, die wohl niemand gerne macht und die man am liebsten so unkompliziert wie möglich erledigen möchte. Umso ärgerlicher, wenn man aus Versehen ein Datum doppelt belegt. Jeder von uns, der öfter Termine planen muss kennt das vermutlich. Man hat sich einen Termin im Kalender notiert, aber nicht im Handy. Oder man hat einen Termin am Computer eingetragen, aber nicht aufs Handy synchronisiert, weil man die Zeit nicht hatte.
Viele dieser Probleme kann man umgehen, wenn man Google Kalender benutzt. Seitdem ich ein Smartphone habe bin ich überzeugter Nutzer davon und deswegen möchte ich euch die Möglichkeiten und Vorteile eines einfachen und automatisch synchronisierten Kalenders näher bringen.

weiterlesen…

Datenverschlüsselung – TrueCrypt, DiskCryptor, Bitlocker

Verschlüsselung

Datensicherheit ist ein heikles Thema, allerdings machen sich wohl die wenigsten Nutzer Gedanken, wie sie ihre Daten schützen können – ein Grund mag der damit verbundene Aufwand sein. Allerdings gibt es viele Szenarien bei denen ein Eindringling Schaden mit persönlichen Daten anrichten könnte, sodass es sich definitiv nicht um Zeitverschwendung handeln würde, sich mit dem Thema auseinander zu setzen. Den Meisten dürfte bekannt sein, dass der System-Login im Allgemeinen keinen großen Schutz bietet und auch in relativ kurzer Zeit umgangen werden kann. Deshalb möchte ich euch heute drei bekannte Programme vorstellen und die damit verbundenen Vor- und Nachteile aufzeigen.

weiterlesen…

Blu-rays unter Linux abspielen und rippen

tux_blu-ray_LogoFür Linux gibt es keinen offiziellen Blu-ray Player, wer dennoch Blu-rays unter Linux anschauen will, muss sich eines Tricks bedienen. Die Software MakeMKV kann zur Zeit alle Blu-rays und DVDs konvertieren und streamen. Wenn man einen Film mit relativ wenig Aufwand ansehen will, dann bietet sich die Streamingmethode an. Das Blu-ray Laufwerk muss nicht im gleichen PC sein, es ist möglich über das Netzwerk zu streamen. Falls ihr unter Windows eine Sicherungskopie eures Films anfertigen wollt, findet ihr hier eine Anleitung.

weiterlesen…

Firefox 4 – Add-on-Manager, Panorama-Funktion, Sync …

Mozilla_Firefox_Logo_mit_Schriftzug

Nach monatelanger Entwicklung, vielen Beta Versionen und Verspätungen steht Mozilla kurz vor der Veröffentlichung der finalen vierten Version des populären Web-Browsers Firefox. Die Roadmap sieht vor, dass der aktuellen Beta Version 4.0b10pre nächste Woche die 11te und letzte Beta Version folgen soll. Mit diesen Versionen werden die letzten, aktuell 55, Bugs (schwerwiegende Probleme) behoben, welche die endgültige Veröffentlichung der finalen Version zurzeit blockieren. Danach steht der erste Release Candidate auf der Liste, die finale Version wird damit Ende Februar erscheinen.

weiterlesen…

HowTo: Motorola Defy flashen

defy_2.2Das Motorola Defy zu flashen bedeutet, dass man die aktuelle Firmware seines Smartphones überschreibt. Dies wird in folgenden Fällen benötigt:

  • Um das Softwarebranding eines Providers loszuwerden.
  • Wenn das Smartphone nicht mehr richtig startet (also “bricked” ist).
  • Man ein Android ROM mit teilweise entferntem Motoblur will.
  • Man nicht mehr auf das Motorola Update für Android 2.2 warten will.

Hier gibt es eine Auswahl an Firmwares, die Files müssen vor dem Flashen entpackt werden. Vorsicht vor der Version 2.51.1 für UK, wenn ihr diese Version geflasht habt, könnt ihr nicht mehr auf eine andere der aktuellen Versionen flashen, da kein Downgrade möglich ist. Die ROMs dort sind original Motorola ROMs ohne Branding. JRDNEM_U3_2.21.0 und JRDNEM_U3_2.34.1 sind in Deutsch, wenn ihr diese Versionen flasht, bleiben eure Apps und Einstellungen vorhanden, JRDNEM_U3_2.34.1 ist auch teilweise ohne Motoblur.

weiterlesen…