Möglichkeiten und Vorteile von Google Kalender (Android und Thunderbird)

Google_Kalender_LogoTerminplanung, eine Aufgabe, die wohl niemand gerne macht und die man am liebsten so unkompliziert wie möglich erledigen möchte. Umso ärgerlicher, wenn man aus Versehen ein Datum doppelt belegt. Jeder von uns, der öfter Termine planen muss kennt das vermutlich. Man hat sich einen Termin im Kalender notiert, aber nicht im Handy. Oder man hat einen Termin am Computer eingetragen, aber nicht aufs Handy synchronisiert, weil man die Zeit nicht hatte.
Viele dieser Probleme kann man umgehen, wenn man Google Kalender benutzt. Seitdem ich ein Smartphone habe bin ich überzeugter Nutzer davon und deswegen möchte ich euch die Möglichkeiten und Vorteile eines einfachen und automatisch synchronisierten Kalenders näher bringen.

weiterlesen »

Datenverschlüsselung – TrueCrypt, DiskCryptor, Bitlocker

Verschlüsselung

Datensicherheit ist ein heikles Thema, allerdings machen sich wohl die wenigsten Nutzer Gedanken, wie sie ihre Daten schützen können – ein Grund mag der damit verbundene Aufwand sein. Allerdings gibt es viele Szenarien bei denen ein Eindringling Schaden mit persönlichen Daten anrichten könnte, sodass es sich definitiv nicht um Zeitverschwendung handeln würde, sich mit dem Thema auseinander zu setzen. Den Meisten dürfte bekannt sein, dass der System-Login im Allgemeinen keinen großen Schutz bietet und auch in relativ kurzer Zeit umgangen werden kann. Deshalb möchte ich euch heute drei bekannte Programme vorstellen und die damit verbundenen Vor- und Nachteile aufzeigen.

weiterlesen »

Smartphones im Vergleich – oder: Wie ich zu meinem HTC Desire HD kam (Teil 1)

Apple_Nokia_GoogleWohl kaum eine Sache habe ich mir in letzter Zeit so lange und reichhaltig überlegt wie den Kauf eines neuen Handys. Natürlich hatte ich mir schon gewisse Rahmenvorstellungen gemacht, aber die Details standen noch nicht fest.

Im Folgenden möchte ich zunächst auf die Anforderungen eingehen, die ein modernes Smartphone meiner Meinung nach erfüllen muss. Daran anschließend werde ich dann meine Vergleichstour im Internet und in Elektromärkten schildern. Den zweiten Teil des Artikels, den ich in Kürze veröffentlichen werde, widme ich dann meinem neuen Smartphone – dem HTC Desire HD (oft auch kurz DHD genannt).

weiterlesen »

Blu-rays unter Linux abspielen und rippen

tux_blu-ray_LogoFür Linux gibt es keinen offiziellen Blu-ray Player, wer dennoch Blu-rays unter Linux anschauen will, muss sich eines Tricks bedienen. Die Software MakeMKV kann zur Zeit alle Blu-rays und DVDs konvertieren und streamen. Wenn man einen Film mit relativ wenig Aufwand ansehen will, dann bietet sich die Streamingmethode an. Das Blu-ray Laufwerk muss nicht im gleichen PC sein, es ist möglich über das Netzwerk zu streamen. Falls ihr unter Windows eine Sicherungskopie eures Films anfertigen wollt, findet ihr hier eine Anleitung.

weiterlesen »

Sicherungskopie: Blu-ray / DVD in MKV (x264) umwandeln

Ich selbst bin kein Freund von optischen Medien undMATROSKA bin es auch des Öfteren leid die Scheiben immer wechseln zu müssen, da ich in der Regel meine Lieblingsfilme und Serien auf meinem PC schaue. Daher möchte ich euch heute eine Anleitung präsentieren mit der ihr eure Filme und Serien direkt in dem bekannten Container Format mkv abspeichern bzw. sichern könnt – zum Einsatz kommen hierbei nur kostenlose und frei verfügbare Programme. Ich möchte an dieser Stelle darauf hinweisen das die Erstellung einer Sicherungskopie nur legal ist wenn man dabei keinen Kopierschutz umgeht.

weiterlesen »

Firefox 4 – Add-on-Manager, Panorama-Funktion, Sync …

Mozilla_Firefox_Logo_mit_Schriftzug

Nach monatelanger Entwicklung, vielen Beta Versionen und Verspätungen steht Mozilla kurz vor der Veröffentlichung der finalen vierten Version des populären Web-Browsers Firefox. Die Roadmap sieht vor, dass der aktuellen Beta Version 4.0b10pre nächste Woche die 11te und letzte Beta Version folgen soll. Mit diesen Versionen werden die letzten, aktuell 55, Bugs (schwerwiegende Probleme) behoben, welche die endgültige Veröffentlichung der finalen Version zurzeit blockieren. Danach steht der erste Release Candidate auf der Liste, die finale Version wird damit Ende Februar erscheinen.

weiterlesen »

Qwiki – Das Informationserlebnis

qwikiQwiki ist in den USA in aller Munde. Im Januar hat es die Informationsplattform auf Rang 1 der “Hot Searches” in der USA bei Google Trends geschafft. Zuvor hat das Projekt bereits den TechCrunch Disrupt, einen Wettbewerb von StartUps, gewonnen und in einer Finanzierungsrunde 8 Millionen Dollar eingenommen. Aktuell hat Qwiki die geschlossene Testphase verlassen und ist der Öffentlichkeit zugänglich. Die öffentliche Testphase hat begonnen und Qwiki ist weiterhin im Alpha Stadium. Bisher ist der Dienst nur in englisch verfügbar, ob und wann eine deutsche Version des Dienstes starten soll, ist noch nicht bekannt.

weiterlesen »

HowTo: Motorola Defy flashen

defy_2.2Das Motorola Defy zu flashen bedeutet, dass man die aktuelle Firmware seines Smartphones überschreibt. Dies wird in folgenden Fällen benötigt:

  • Um das Softwarebranding eines Providers loszuwerden.
  • Wenn das Smartphone nicht mehr richtig startet (also “bricked” ist).
  • Man ein Android ROM mit teilweise entferntem Motoblur will.
  • Man nicht mehr auf das Motorola Update für Android 2.2 warten will.

Hier gibt es eine Auswahl an Firmwares, die Files müssen vor dem Flashen entpackt werden. Vorsicht vor der Version 2.51.1 für UK, wenn ihr diese Version geflasht habt, könnt ihr nicht mehr auf eine andere der aktuellen Versionen flashen, da kein Downgrade möglich ist. Die ROMs dort sind original Motorola ROMs ohne Branding. JRDNEM_U3_2.21.0 und JRDNEM_U3_2.34.1 sind in Deutsch, wenn ihr diese Versionen flasht, bleiben eure Apps und Einstellungen vorhanden, JRDNEM_U3_2.34.1 ist auch teilweise ohne Motoblur.

weiterlesen »

Howto: Ordner synchronisieren unter Windows XP, Vista und 7 mit Microsoft SyncToy

Eine Aufgabe, die beim Arbeiten am Computer immer öfter auftritt ist das synchron halten von Dateien und Ordnern. Hierzu gibt es eine Vielzahl kostenpflichtiger Programme, aber braucht man diese wirklich?
Ich benutze nun schon seit einiger Zeit SyncToy von Microsoft und bin damit weitestgehend zufrieden. Der Download von SyncToy ist hier möglich.

SyncToy existiert als 32-bit- und als 64-bit-Version. Das Ausführen ist sowohl über die grafische Oberfläche als auch die Kommandozeile möglich. Mit Hilfe des Aufgabenplaners kann man die Synchronisation also auch regelmäßig automatisch durchführen lassen. Dazu findet ihr später in diesem Tutorial auch ein Beispiel. Das Synchronisieren selbst basiert darauf, dass man Ordnerpartnerschaften einrichtet und diese wenn nötig ausführt. Eine Ordnerpartnerschaft besteht aus einem linken und einem rechten Ordner. Im Normalfall stellt SyncToy Änderungen an Hand von Dateiname, Größe und Änderungsdatum fest. Per Option ist es jedoch auch möglich den Dateiinhalt prüfen zu lassen. Im Folgenden werde ich auf die Möglichkeiten eingehen und in einem Videotutorial erklären, wie ihr eure Daten mit SyncToy abgeleicht.

weiterlesen »

Ein CI-Modul für NDS (Sky, KabelBW), HD+, .. – UNICAM

Viele kennen es, das Pay-TV Chaos. Zur zeit sind wohlPayTV in Deutschland am weitesten verbreitet Sky ehemals Premiere, HD+ von Astra in Kooperation mit RTL Group, ProSiebenSat.1 Media AG und Co sowie die Pakete von KabelBW und KabelDeutschland. Das große Problem, welches sich hier auftut, ist dass jeder sein eigenes Süppchen kocht. So bietet Sky aktuell die Smartcards S02 (Nagravision) und V13 (NDS) an, also zwei verschiedene Verschlüsslungsverfahren, welche offiziell nur auf Sky verifizierten Receivern laufen. HD+ benötigt Geräte die unumgänglich HD+ bzw. CI+ unterstützten, hierzu sei angemerkt, dass dieses “+” etwas Negatives für den Konsumenten darstellt, welches euch in diesem Video “HD+ Die Wahrheit” in unserem Youtube Channel verdeutlicht wird. Und auch die anderen Konzerne pochen auf von ihnen freigegebenen Receivern.

weiterlesen »