Review: ESPNPlayer.com – NHL Center ICE

ESPNPlayer.comDer ESPNPlayer, ein kostenpflichtiges Webstreamingangebot, bietet mit dem Paket „NHL Center ICE“ die Möglichkeit, die Spiele der NHL (National Hockey League) zu verfolgen. Neben dem Pay-TV Sender ESPN America (HD) ist dies die einzig legale Möglichkeit regelmäßig komplette NHL-Spiele in Deutschland zu sehen. Der Vorteil des Webangebotes ist, dass man alle Spiele live bzw. als Aufzeichnung im Archiv sehen kann. Auf ESPNAmerica (HD) werden pro Woche nur eine Hand voll Spiele live bzw. als Aufzeichnung gezeigt. Möchte man mehr oder nur Spiele eines bestimmten Teams sehen und nicht an einen Programmplan gebunden sein, ist der TV Kanal keine Alternative.
weiterlesen »

HowTo: XBMC Media Center unter Linux Arch und Debian

xbmcDer Kauf eines leistungsstarken Mini-PCs für das Wohnzimmer stand schon lange auf meiner Liste. Seit kurzem bin ich im Besitz einer ZOTAC ZBOX HD-ID 11.
Ich möchte in diesem HowTo kurz auf die Vorzüge einer ZOTAC ZBOX eingehen und mich im Wesentlichen auf die Installation eines grundlegenden Betriebssystems (Linux) sowie die Konfiguration von XBMC, einem Open Source Media Center, beschränken. Ziel dieser Anleitung wird es sein, einen funktionsfähigen Mini-PC für das Wohnzimmer zu haben, welcher sämtliche gängigen Videoformate abspielen kann und über eine Fernbedienung oder alternativ über ein Smartphone gesteuert werden kann. Natürlich kann diese Anleitung spielend leicht auf andere Geräte übertragen werden. weiterlesen »

HowTo: Motorola Defy Custom ROMs

defyDies ist eine Anleitung wie man auf das Motorola Defy Custom ROMs via Backup aufspielt. Aktuell sind die Custom ROMs alles Backups, weil das Motorola einen signierten Bootloader hat. Custom ROMs haben den Vorteil, dass man neue Androidversionen bekommt, man viele Anpassungsmöglichkeiten hat und Motoblur los wird. Die ersten Android 2.2 Custom ROMs existieren bereits und in einem chinesischen Forum wurde bereits verkündet, dass Android 2.3 auf einem Defy läuft, somit ist es zu erwarten, dass bald die ersten Custom ROMs mit Android 2.3 erscheinen. Wie man das Defy flasht um einen neuen Kernel und eine neue Android Version zu bekommen, könnt ihr in diesem Artikel nachlesen. Kommen wir nun zum Tutorial.

weiterlesen »

Howto: Konfiguration des Music Player Daemon (MPD)

Ich nehme an dass Leser dieses Artikels schon mal vom MPD gehört haben, dennoch werde ich kurz erläutern, was er ist und kann, bzw. wofür man ihn einsetzt.

Der MPD ist ein Daemon, also ein *nix-Dienst, der Musik in den Formaten mp3, ogg, flac abspielen kann. Gesteuert werden kann er mit nahezu jedem Betriebssystem mit einem MPD-Client, wobei eine große Auswahl zur Verfügung steht. Was ist nun das besondere? Der Daemon selbst, der die Musik abspielt, ist unabhängig davon, ob ein Client verbunden ist. Beispielsweise ist es somit möglich einen Medien-PC einzurichten, der (dauerhaft) an eine Stereo-Anlage oder ein Surround-System angeschlossen ist. Diesen kann man sogar mit dem Handy steuern, entsprechende Apps gibt es für Android-Phones, iPhone und iPod Touch sowie Symbian-Handys.

weiterlesen »

XMPP (Jabber) Account bei Nicht Blau

Wie bereits früher berichtet betreibt Nicht Blau einen XMPP (früher Jabber) Server. Als erstes mal was ist XMPP. Das Extensible Messaging and Presence Protocol kurz XMPP ist eine Internetprotokollfamilie, die hauptsächlich für Instant Messaging verwendet wird. Viele werden das Protokoll nicht kennen, aber doch benutzen. Inzwischen ist das freie Protokoll weit verbreitet. Google Talk beispielsweise benutzt XMPP und auch die Chatfunktionen von Facebook ist anschließbar, allerdings schließt Facebook andere XMPP Server aus und man kann nur im geschlossenen Facebooknetzwerk kommunizieren. XMPP besteht aus einem Netzwerk von vielen einzelnen Servern die untereinander kommunizieren, prinzipiell kann jeder einen eigenen XMPP Server betreiben. Die Benutzerkennung ist ähnlich einer E-Mail: Benutzername @ Server . TLD.  
Nun nutzen sicherlich viele schon einen Instant Messaging Dienst wie ICQ oder MSN und sind darüber zu ihren Freunden in Kontakt. Weshalb trotzdem der Umstieg oder zumindest der zusätzlich XMPP genutzt werden sollte: weiterlesen »

Review: Logitech ClearChat PC kabelloses Wireless Headset mit USB Transmitter

Logitech_ClearChat_Front

Ich habe nun schon viele verschiedene Headsets im Einsatz gehabt, von den billigen NoName Produkten bis hin zu den teureren Markenprodukten. Die meisten haben einen guten Dienst erwiesen. Leider sind sie aber fast alle an ein und dem selben Problem zu Grunde gegangen. Das Stichwort ist hier Kabelbruch. Daher habe ich mich trotz großer Skepsis dazu entschlossen mein erstes kabelloses Headset zu kaufen.

Seit nun knapp zwei Monaten nutze ich dieses Headset. Vor dem Kauf hatte ich viele positive aber auch negative Kommentare zu diesem Produkt gelesen, so dass ich mich nun dazu entschied mein eigenes Review zu verfassen.

weiterlesen »

Frohes Neues wünscht euch Nicht-Blau.de!

Das Team von nicht-blau.de wünscht euch:

Frohes neues Jahr 2011 und alles Gute.

 

HowTo: nginx mit PHP und MySQL auf Fedora oder Debian installieren

clip_image001

nginx ist ein leistungsfähiger HTTP, reverse Proxy und Mail Server, der weltweit immer mehr Verbreitung findet. Einige große Projekte, wie die große russische Suchmaschine Rambler, GitHub, SourceForge und Hulu verwenden nginx. nginx zeichnet hohe Leistung und Konfigurierbarkeit aus.

weiterlesen »

HowTo: Samba 3.5.6 PDC (Primary Domain Controller) und Windows 7

HowTo: Samba 3.5.6 PDC (Primary Domain Controller) und Windows 7

Nachdem meine alte Serverfestplatte mittlerweile in die Jahre gekommen ist und ich ihr von Tag zu Tag mehr den Abschied zugetraut habe, habe ich mich endlich dazu entschlossen mir meine erste SSD (Solid State Drive) zu kaufen. Es handelt sich hierbei um das OCZ Vertex2 E 2,5" SSD 120 GB Modell, welches mittlerweile schon für rund 190€ zu bekommen ist.clip_image002

Da mit dem Tausch der Systemfestplatte natürlich auch das Betriebssystem neu aufgesetzt werden muss und zwangsläufig damit auch mein Samba PDC (Primary Domain Controller) habe ich mich dazu entschieden eine ausführliche Anleitung zu diesem Thema zu verfassen. Der Artikel bezieht sich im Wesentlichen auf ein Debian-System als Grundlage (in meinem Fall Debian Squeeze), lässt sich aber problemlos auch auf andere Distributionen wie Ubuntu übertragen. Debian Lenny sollte nur verwendet werden wenn der entsprechende Backport eingerichtet ist, da mindestens Samba 3.3.x vorliegen muss, damit eine Kooperation zwischen Microsoft Windows Vista bzw. Windows 7 und Samba funktioniert (empfohlen wird 3.5.x oder höher)

weiterlesen »

Weihnachtszeit & Co.

Mal Hand hoch, wem geht das so: Man überfrisst sich mit Leuten, die man den Rest des Jahres wenig sieht (und das aus guten Gründen), die einem Geschenke da lassen, die man bei nächstbester Gelegenheit weiter verschenkt – wenn man überhaupt was bekommt und dann lassen sie einen auch noch die Rechnung zahlen.
Hand noch unten? Gut, meine auch. Denen, die es erleiden mussten, sei der Trost, dass es vorbei ist.
Aber zum Thema. Vielleicht hat man es ja bemerkt, aber nach unseren Klausuren und allem Verdruss der sich das Semester über angesammelt hat, haben wir von nicht-blau uns zu Weihnachten eine kleine Auszeit gegönnt.

Gleichzeitig waren wir aber nicht faul und können einige Versprechen abgeben, was unsere Leser in Zukunft erwartet. weiterlesen »